free amp templates

Schlafmedizin

Die Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe mit im Mund getragenen Schienen ist zu einer anerkannten Ergänzung / Alternative zur Therapie mit Beatmungsmasken (nCPAP) geworden. Schlafmedizin ist interdisziplinär. Sie umfasst auch die Zusammenarbeit mit Zahnmedizinern. Diese neue Aufgabe erfordert für Zahnärzte Basiswissen über Schlafstörungen und schlafbezogene Atmungsstörungen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit sogenannter Unterkiefer-Protrusionsschienen (="Vorschubschienen"). Diese Schienen vergrößern nachts den Atemweg im Rachen und  halten ihn offen. Auch in den Richtlinien der amerikanischen und deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin (AASM/DGSM) werden intraorale Geräte für die Behandlung des Schnarchens und der leichten bis mittelgradigen Formen der Schlafapnoe als alternative oder ergänzende Therapieform empfohlen. Der Link zu dem Film erklärt das Prinzip dieser Schienen die wir individuell für Sie anfertigen und so ein problemlosen Schlaf für Sie ermöglichen können.

Dr. Jürgen Splieth & Dr. Petra Splieth
Zahnärzte
Kirchenstraße 7 - 24211 Preetz
Telefon 04342 - 4255
E-Mail: dres.splieth@t-online.de

Inhalt und Gestaltung Dr. Jürgen Splieth